• Montag, 02 April 2018

    In ganz Hessen über Digitalradio DAB+ zu empfangen: HIT RADIO FFH, planet radio und harmony.fm

    Überall und auf allen Verbreitungswegen Radio hören: Am Mittwoch (4. April) werden die Programme HIT RADIO FFH, planet radio und harmony.fm auf einem zusätzlichen DAB+-Sender im Odenwald aufgeschaltet. FFH, planet und harmony.fm sind dann im Rhein-Main-Gebiet und in ganz Südhessen besser zu empfangen, das DAB+-Verbreitungsgebiet reicht von Gießen bis Speyer. Am 1. Juli werden außerdem vier zusätzliche Sender für Nord-, Mittelund Osthessen in Betrieb genommen, die drei Programme sind damit in ganz Hessen über DAB+ zu hören. Ende 2011 waren FFH, planet und harmony.fm die ersten hessischen Privatsender, die über Digitalradio DAB ausgestrahlt wurden. Die Programme gehören zur Radio/Tele FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt/Main.

     

16 Februar 2017

DAB+: IRT testet Small Scale DAB im Stadtzentrum München

Das Institut für Rundfunktechnik (IRT) führt Beobachtungen zufolge aktuell Tests mit Small Scale DAB, also Digitalradio mit einem Kleinleistungs-Sender, im Stadtzentrum von München durch. Gesendet wird vom BR-Funkhaus im Kanal 8A im DAB+-Modus, ausgestrahlt werden zwei Eigenprogramme (Test-IRT-Ambient und Test-IRT-Easy) mit jeweils 128 kbit/s, die Strahlungsleistungen des Dauerlasttests betragen abwechselnd 50 oder 110 Watt. Die Tests dienen dazu die Reichweite für ein mögliches Lokalensemble sowie die Stabilität des technischen Equipments in München auszuloten.

Google+