08
September
2014

Digitalradio nimmt weiter an Fahrt auf – Laut Digitalisierungsbericht haben sich Verbreitung und Nutzung fast verdoppelt

Digitalradio und der Übertragungsstandard DAB+ erobern schrittweise den Gerätemarkt und die Nutzung des Digitalradios nimmt weiter an Fahrt auf. Das bestätigen die aktuellen, von TNS Infratest für den Digitalisierungsbericht der Medienanstalten erhobenen Daten.

01
September
2014

Digitalradio startet in Rostock und Umgebung

Senderstandort Rostock-Toitenwinkel versorgt ab 1. September auch zahlreiche Urlaubsorte an der Ostseeküste mit DAB+ Programmen

Köln/Rostock, 1. September 2014 - Ab sofort ist Digitalradio im Raum Rostock und damit auch an der Ostsee verfügbar. Einwohner und Urlauber der Ostseeregion können seit heute (1. September 2014) vom neu gebauten Senderstandort Rostock-Toitenwinkel die 12 über Digitalradio bundesweit verbreiteten öffentlich-rechtlichen und privaten Programme empfangen.

10
Juni
2014

Allianz aus Programmveranstaltern und Sendernetzbetreiber schließt Digitalradio-Kampagnen in NRW erfolgreich ab

Fachhändler und Elektrofachmärkte berichten über steigende Kundennachfrage

Köln, 10. Juni 2014 - Mit einem großen Finale ist die medienübergreifende Werbekampagne für Digitalradio (DAB+) in Nordrhein-Westfalen zu Ende gegangen. Besonders positiv reagierten Elektrofachmärkte und -händler auf die konzertierte Digitalradio-Aktion.

14
Mai
2014

Rundfunk- und Automobilbranche: Zukunft des mobilen Radioempfangs liegt im Digitalradio (DAB+)

Ergebnis beim Deutsch-Schweizer Automobil-Workshop: Gemeinsame Einführungsstrategien für Digitalradio im Auto notwendig

Zürich, 13. Mai 2014 - Autofahrer profitieren künftig vom Radioempfang über DAB+, weil er zukunftsweisende Verkehrs-dienste mit klarem und hochwertigem Empfang verbindet. Darüber sind sich Experten aus Automobil- und Geräteindustrie sowie Rundfunkveranstalter, Politik und Regulierung einig.

Auf einer länderübergreifenden Fachtagung in Zürich verständigten sich Vertreter der Rundfunkbranche sowie Automobil- und Geräteindustrie darauf, gemeinsame Strategien zu entwickeln, um gemeinsam die Markteinführung von DAB+ im Auto zu beschleunigen.

25
März
2014

Digitalradio-Kampagnen in NRW und Rhein-Main hervorragend angelaufen

Digitalradio-Spots wurden in den ersten 14 Tagen bereits 4,5 Millionen Mal in NRW gesehen +++ Aktionen auch im Rhein-Main-Gebiet erfolgreich abgeschlossen

Köln, 25. März 2014  - Zwei Wochen nach ihrem Start ist die crossmediale Werbekampagne für Digitalradio (DAB+) in Nordrhein-Westfalen hervorragend angelaufen. Unter dem Slogan „Ich will es einfach!“ sind seit dem 10. März in den Großräumen Köln-Bonn, Düsseldorf, Siegen und Leverkusen die Digitalradio-Spots bereits 4,5 Millionen Mal gesehen worden (Sichtkontakte in Köln, Bonn, Siegen, Leverkusen). Spitzenreiter innerhalb der Bewegtbildkampagne ist ein 70 qm großes LED-Board an einer großen Straßenkreuzung in Köln (Opladener Straße), das von 1,7 Millionen Menschen gesehen worden ist (Sichtkontakte). Ausgestrahlt wird der Spot auf LED-Boards an zentralen Plätzen, auf Infoscreens in U- und S-Bahnen, auf Bahnhöfen und in Einkaufszentren.

[12 3 4 5  >>  
Google+