• Freitag, 29 Juli 2016

    Rundfunk Anstalt Südtirol will DAB+ im Großraum Innsbruck ausstrahlen

    Das Digitalradio DAB+ könnte bald auch im Großraum Innsbruck zu empfangen sein. Die offentlich-rechtliche Rundfunk Anstalt Südtirol (RAS) hat sich an der jüngsten Interessenserhebung der österreichischen Medienbehörde KommAustria beteiligt. Ziel sei es, die von der RAS in Südtirol und Teilen des Trentino über Digitalradio abgestrahlten Programme in der gesamten Europaregion Tirol - und damit auch im Bundesland Tirol - auszustrahlen. Dabei soll der zentral gelegene exponierte Standort Patscherkofel genutzt werden, der Pendler zwischen Deutschland und Italien auf der Inntal- und Brennerautobahn versorgen kann.
Google+